Ligue 1


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Ligue 1 und Fussball Live Streams Online im Allgemeinen.

4. Dezember 2018 / alice - Kategorie: Frankreich Ligue 1

In der französischen Ligue 1 wird am Wochenende der 17. Spieltag ausgetragen. Im Zuge dessen kommt es am Samstag, dem 08.12.2018, um 20.30 Uhr zum Spitzenspiel zwischen PSG und HSC Montpellier.

 

PSG – HSC Montpellier Live Stream, Wetten und Zusehen: So funktioniert’s *

Beim Wettanbieter Bet365 können Sie auf alle Spiele wetten und sie im Bet365 Online Livestream ansehen!

1) Sie registrieren sich jetzt hier bei Bet365

2) Sie zahlen Geld auf Ihr Konto ein (z.B. per Kreditkarte) oder platzieren in den letzten 24 Stunden vor dem gewünschten Spiel eine Wette

3) Kurz vor Anpfiff des Spiels PSG gegen HSC Montpellier loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei Bet365 ein. Klicken Sie bei Bet365 links oben auf “Live Bilder” und warten Sie dann bis die Live Übertragung beginnt

Sie sehen, nichts einfacher als das, man muss bei Bet365 zwar Geld einzahlen, kann dann aber unbegrenzt Fussball-Spiele (und andere Sport-Events) im Online Livestream sehen.

Der online Wettanbieter Bet365 überträgt PSG gegen HSC Montpellier wirklich im Internet Live Stream.

 

Im Prinzenpark kommt es im Rahmen des 17. Spieltags in der französischen Ligue 1 zum Spitzenspiel PSG gegen HSC Montpellier. Der Spitzenreiter empfängt den Dritten, wobei die „Rot-Blauen“ und die „Paillade“ bei jeweils 43 und 29 Punkten halten.

Das Duell PSG gegen HSC Montpellier hat es in der Spielzeit 2017/2018 lediglich zweimal in der Ligue 1 gegeben, wobei die Bilanz mit einem 0:0-Auswärtsremis vom 23.09.2017 und mit einem 4:0-Heimerfolg vom 27.01.2018 für Paris Saint Germain und gegen HSC Montpellier spricht. In der Ligue 1 2016/2017 waren die Aufeinandertreffen PSG gegen HSC Montpellier mit Heimerfolgen geendet. Einem 3:0 der diesmaligen Gäste im Dezember 2016 war ein 2:0 zugunsten des Hauptstadt-Klubs vom April 2017 gefolgt.

Die von Thomas Tuchel trainierte Mannschaft, die in der Ligue 1 2018/2019 noch ungeschlagen ist, gastiert am 16. Spieltag am 05.12.2018 bei Racing Straßburg. Paris Saint Germain hat nach den bisherigen 15 Meisterschaftsspielen 14 volle Erfolge und ein Unentschieden zu Buche stehen. Die „Rot-Blauen“ lachen mit 43 Punkten sowie mit 14 Punkten Vorsprung auf die „Paillade“ von der Tabellenspitze. Am 02.12.2018 hat sich PSG mit einem 2:2 bei Girondins Bordeaux erstmals in der Ligue 2018/2019 mit einem Unentschieden begnügen bzw. den ersten Punktverlust hinnehmen müssen.

Die von Michel Der Zakarian betreute Elf hat in den bisherigen 15 Auftritten in der Ligue 1 achtmal gewonnen, fünfmal Unentschieden gespielt und zweimal den Kürzeren gezogen. Vor der 16. Runde, in der HSC Montpellier am 04.12.2018 in einem weiteren Spitzenspiel Lille OSC empfängt, ist die „Paillade“ der aussichsreichste Verfolger des Spitzenvereins PSG. Nach einer überraschenden 0:1-Auswärtsniederlage gegen Angers SCO vom 10.11.2018 hatte man sich am 25.11.2018 vor eigenem Publikum mit einem 2:2 gegen Stade Rennes begnügen müssen. Am 01.12.2018 ist HSC Montpellier mit einem 2:1-Auswärtssieg gegen AS Monaco auf die Erfolgsspur zurückgekehrt.

 

Die Wettquote für einen Sieg von PSG beträgt bei Bet365 1.12** das heißt für 100 Euro Einsatz würden Sie bei einem Sieg von PSG 112 Euro zurückbekommen – während ein Sieg von HSC Montpellier bei gleichem Einsatz mit 1.900 Euro Gewinn belohnt werden würde (Quote 19.00**), ein Unentschieden zahlt Quote 8.00**. (Quoten: Stand 04.12.2018, 02.27 Uhr MEZ)

** WICHTIGER HINWEIS – Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!
18+, Wetten Sie mit Verantwortung

 

Neben der Übertragung von PSG gegen HSC Montpellier kann man bei Bet365 beim Wetten weitere Live Streams sehen

Denn: Neben PSG gegen HSC Montpellier werden bei Bet365 Spiele des europäischen und südamerikanischen Fußballs im Livestream übertragen – und zwar unter anderem folgende:

 

Bet365 Live Streams der französischen Ligue 1

Samstag 07.12. 20.30 Uhr MEZ:
PSG – HSC Montpellier

Samstag 08.12. 15.00 Uhr MEZ:
SSC Neapel – Frosinone

Sonntag 09.12. 20.30 Uhr MEZ:
AC Milan – FC Turin

Bet365 Live Streams der spanischen La Liga

Samstag 08.12. 13.00 Uhr MEZ:
Atlético Madrid – Deportivo Alavés

16.15 Uhr MEZ:
Sevilla CF – Valencia CF

20.45 Uhr MEZ:
Barcelona FC – Espanyol Barcelona

Samstag 02.12. 16.15 Uhr MEZ:
SD Huesca – Real Madrid

Bet365 Live Streams der französischen Ligue 1

Samstag 07.12. 20.45 Uhr MEZ:
AS Monaco – OGC Nizza

Samstag 08.12. 15.00 Uhr MEZ:
PSG – HSC Montpellier

Sonntag 09.12. 21.00 Uhr MEZ:
Olympique Marseille – AS Saint-Etienne

 

Wie immer, viel Spaß und Erfolg am Samstag beim Bet365 Internet Livestream PSG gegen HSC Montpellier!


30. Oktober 2018 / alice - Kategorie: Sonstige Ligen

In der französischen Ligue 1 wird am Wochenende der zwölfte Spieltag ausgetragen. Im Zuge dessen steigt am Freitag, dem 02.11.2018, um 20.45 Uhr zum Aufeinandertreffen zwischen PSG und Lille.

 

PSG – Lille Live Stream, Wetten und Zusehen: So funktioniert’s *

Beim Wettanbieter Bet365 können Sie auf alle Spiele wetten und sie im Bet365 Online Livestream ansehen!

1) Sie registrieren sich jetzt hier bei Bet365

2) Sie zahlen Geld auf Ihr Konto ein (z.B. per Kreditkarte) oder platzieren in den letzten 24 Stunden vor dem gewünschten Spiel eine Wette

3) Kurz vor Anpfiff des Spiels PSG gegen Lille loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei Bet365 ein. Klicken Sie bei Bet365 links oben auf “Live Bilder” und warten Sie dann bis die Live Übertragung beginnt

Sie sehen, nichts einfacher als das, man muss bei Bet365 zwar Geld einzahlen, kann dann aber unbegrenzt Fussball-Spiele (und andere Sport-Events) im Online Livestream sehen.

Der online Wettanbieter Bet365 überträgt PSG gegen Lille wirklich im Internet Live Stream.

 

Im Pariser Prinzenpark kommt es in der zwölften Runde der französischen Ligue 1 zum Spitzenspiel PSG gegen Lille. Der Spitzenreiter empfängt den Zweiten, wobei PSG bei der vollen Punktanzahl von 33 Zählern hält und Lille 25 Punkte holte.

Das Duell PSG gegen Lille hat es in der Saison 2017/2018 zweimal in der Ligue 1 geben, wobei beide Begegnungen mit einem Dreier des Hauptstadt-Klubs geendet sind. Der amtierende Meister hat sich gegen den späteren Vierletzten am 09.12.2017 zuhause mit 3:1 und am 03.02.2018 in der Ferne mit 3:0 durchgesetzt. Paris Saint Germain ist seit einer 1:2-Auswärtsniederlage vom 29.04.2012 gegen Lille ungeschlagen. Seitdem hat der Hauptstadt-Klub gegen die „Dogues“ zwölf Siege und drei Unentschieden geholt. Das bisher letzte Remis zwischen PSG und Lille ist im Februar 2016 zustande gekommen, wobei man sich im Prinzenpark mit 0:0 getrennt hatte.

Der seit diesem Sommer von Thomas Tuchel trainierte amtierende französische Meister hat in der Ligue 1 2018/2019 noch keine Punkte liegen gelassen. In der elften Meisterschaftsrunde hat sich PSG am 28.10.2018 beim Fünften Olympique Marseille mit 2:0 durchgesetzt. Paris Saint Germain ist nach einem schmeichelhaften 2:2 gegen SSC Neapel in der Gruppe C der Champions League sofort auf die Erfolgsspur zurückgekehrt.

Die von Christophe Galtier trainierte Mannschaft, die in der Vorsaison knapp dem Abstieg entronnen war, hat nach den bisherigen elf Meisterschaftsrunden in der Ligue 1 2018/2019 acht Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen zu Buche stehen. Lille rangiert mit 25 Punkten auf dem zweiten Platz. Die „Dogues“ haben am 27.10.2018 einen 1:0-Heimsieg gegen den 15. Caen gefeiert und den vierten Dreier in Folge eingefädelt. Am 30.10.2018 gastiert Lille im Sechzehntelfinale der Coupe de la Ligue bei Racing Straßburg.

 

Die Wettquote für einen Sieg von PSG beträgt bei Bet365 1.16** das heißt für 100 Euro Einsatz würden Sie bei einem Sieg von PSG 116 Euro zurückbekommen – während ein Sieg von Lille bei gleichem Einsatz mit 1.300 Euro Gewinn belohnt werden würde (Quote 13.00**), ein Unentschieden zahlt Quote 7.50**. (Quoten: Stand 30.10.2018, 00.54 Uhr MEZ)

** WICHTIGER HINWEIS – Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der drittellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!
18+, Wetten Sie mit Verantwortung

 

Neben PSG gegen Lille werden bei Bet365 auch viele weitere Spiele des europäischen Spitzenfußballs im Livestream übertragen – und zwar unter anderem folgende:

Mittwoch 31.10. 20.30 Uhr:
Milan – CFC Genoa (italienische Serie A)

20.45 Uhr:
West Ham United – Tottenham Hotspur (englischer Carabao Cup)

Freitag 02.11. 20.30 Uhr:
SSC Neapel – Empoli (italienische Serie A)

20.45 Uhr:
PSG – Lille (französische Ligue 1)

Samstag 03.11. 16.15 Uhr:
Real Madrid – Real Valladolid (spanische La Liga)

18.00 Uhr:
AS Rom – Fiorentina (italienische Serie A)

20.30 Uhr:
Juventus Turin – Cagliari (italienische Serie A)

20.45 Uhr:
Rayo Vallecano – Barcelona (spanische La Liga)

Sonntag 04.11. 18.30 Uhr:
Real Sociedad San Sebastián – Sevilla (spanische La Liga)

20.30 Uhr:
Udinese – Milan (italienische Serie A)

 

Wie immer, viel Spaß und Erfolg am Freitag beim Bet365 Internet Livestream PSG gegen Lille!


10. April 2013 / alice - Kategorie: Sonstige Ligen

Am Sonntag, dem 14.04.2013, steigt um 21.00 Uhr in der in der französischen Ligue das Spitzenspiel zwischen Lille und Olympique Marseille.

Beim Wettanbieter Bet365 können Sie auf alle Spiele wetten und sie im Bet365 Online Livestream ansehen!

So funktioniert’s:

1) Sie registrieren sich jetzt hier kostenlos bei Bet365

2) Sie zahlen Geld auf Ihr Konto ein (z.B. per Kreditkarte) oder platzieren in den letzten 24 Stunden vor dem gewünschten Spiel eine Wette (neu ab dem 14.01.2011)

3) Kurz vor Anpfiff des Spiels Lille gegen Olympique Marseille loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei Bet365 ein

4) Sie klicken bei Bet365 links oben auf “Live Bilder” und warten dann bis die Live Übertragung beginnt

Sie sehen, nichts einfacher als das, man muss bei Bet365 zwar Geld einzahlen, kann dann aber unbegrenzt Fussball-Spiele (und andere Sport-Events) im Online Livestream kostenlos sehen.

Der online Wettanbieter Bet365 überträgt Lille gegen Olympique Marseille wirklich im Internet Live Stream.

Im Grand Stade Lille Métropole steigt in der französischen Ligue 1 das Spitzenspiel zwischen Lille und Olympique Marseille, wobei die fünftplatzierten „Dogues“ einen fünf-Punkte-Rückstand auf die zweitplatzierten “Phocéens” aufweisen. Das erste Saisonduell zwischen den beiden Kontrahenten ging am 25.11.2012 über die Bühne und endete mit einem 1:0-Heimerfolg der „Blau-Weißen“, wobei Jordan Ayew unmittelbar nach dem Seitenwechsel das Siegestor für die Hausherren erzielte (46.). Die „Rot-Weißen“ mussten damals nach einer Roten Karte gegen Florent Balmont in der Nachspielzeit der ersten Spielhälfte (45.+2.) nach der Pause mit einem Mann weniger auskommen.

Lille hat in den bisherigen 31 Meisterschaftsrunden 14 Mal gewonnen, zudem gab es zehn Unentschieden und man musste sich siebenmal geschlagen geben. Die von Rudi Garcia betreute Mannschaft betreute Mannschaft belegt mit 52 Punkten den fünften Rang. Die „Nordistes“ sind in den letzten insgesamt neun Pflichtspielen nicht weniger als siebenmal als Sieger vom Platz gegangen, zudem ging man zweimal als Verlierer vom Platz. Zuletzt feierten die „Rot-Weißen“ am 07.04.2013 mit einem 5:0-Heimerfolg gegen Lorient den zweiten Sieg in Folge. Salomon Kalou erzielte einen Doppelpack (3., 33.), zudem trafen Dimitri Payet (8.), Lucas Digne (31., via Elfmeter) und Ronny Rodelin (53.).

Olympique Marseille ist in den bisherigen 31 Ligue-1-Spieltagen 17 Mal als Sieger vom Platz gegangen, zudem holte man sechs Unentschieden und ging achtmal als Verlierer vom Platz. Die von Elie Baup trainierte Elf ist mit 57 Punkten und sieben Zählern Rückstand der nächste Verfolger des Tabellenführers Paris Saint-Germain. Die “Phocéens” sind mit drei vollen Erfolgen und zwei Punkteteilungen seit fünf Partien ungeschlagen. Am vergangenen Wochenende feierten die „Blau-Weißen“ am 05.04.2013 mit einem 1:0 gegen Girondins Bordeaux den zweiten Sieg in Folge, wobei André-Pierre Gignac in der 41. Minute das Goldtor für die Hausherren beisteuerte.

Die Wettquote für einen Sieg von Lille beträgt bei Bet365 2.00, das heißt für 100 Euro Einsatz würden Sie bei einem Sieg von Lille 200 Euro zurückbekommen – während ein Sieg von Olympique Marseille bei gleichem Einsatz mit 400 Euro Gewinn belohnt werden würde (Quote 4.00), ein Unentschieden zahlt Quote 3.20.

Neben Lille gegen Olympique Marseille werden bei Bet365 auch alle weiteren Spiele des Ligue-1-Spieltags kostenlos im Livestream übertragen – und zwar folgende:

Freitag 12.04. 20.30 Uhr:
Valenciennes – Saint-Etienne

Samstag 13.04. 17.00 Uhr:
Troyes – Paris Saint-Germain

20.00 Uhr:
Ajaccio – Nancy-Lorraine
Girondins Bordeaux – Montpellier
Stade Brest 29 – Stade Reims
Évian Thonon Gaillard – Stade Rennes
Lorient – Bastia

Sonntag 14.04. 14.00 Uhr:
Nizza – Sochaux-Montbéliard

17.00 Uhr:
Olympique Lyon – Toulouse

21.00 Uhr:
Lille – Olympique Marseille

Wie immer, viel Spaß und Erfolg am Sonntag beim Bet365 Internet Livestream Lille gegen Olympique Marseille!


11. März 2013 / alice - Kategorie: Sonstige Ligen

Am Sonntag, dem 17.03.2013, steigt um 21.00 Uhr in der in der französischen Ligue das Spitzenspiel zwischen Saint-Etienne und Paris Saint-Germain.

Beim Wettanbieter Bet365 können Sie auf alle Spiele wetten und sie im Bet365 Online Livestream ansehen!

So funktioniert’s:

1) Sie registrieren sich jetzt hier kostenlos bei Bet365

2) Sie zahlen Geld auf Ihr Konto ein (z.B. per Kreditkarte) oder platzieren in den letzten 24 Stunden vor dem gewünschten Spiel eine Wette (neu ab dem 14.01.2011)

3) Kurz vor Anpfiff des Spiels Saint-Etienne gegen Paris Saint-Germain loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei Bet365 ein

4) Sie klicken bei Bet365 links oben auf “Live Bilder” und warten dann bis die Live Übertragung beginnt

Sie sehen, nichts einfacher als das, man muss bei Bet365 zwar Geld einzahlen, kann dann aber unbegrenzt Fussball-Spiele (und andere Sport-Events) im Online Livestream kostenlos sehen.

Der online Wettanbieter Bet365 überträgt Saint-Etienne gegen Paris Saint-Germain wirklich im Internet Live Stream.

Im Stade Geoffroy-Guichard steigt in der französischen Ligue 1 das Spitzenspiel zwischen Saint-Etienne und Paris Saint-Germain, wobei die viertplatzierten „Grün-Weißen“ einen neun-Punkte-Rückstand auf den Spitzenreiter aufweisen. Es kommt hier gleichzeitig auch zum Duell zwischen den beiden mit Abstand Torschützen in der laufenden Saison. Während bei den Hausherren Pierre-Emerick Aubameyang bislang 28 Mal eingenetzt hat, hat PSGs bislang 30 Mal in der französischen Meisterschaft getroffen.

Die beiden Mannschaften sind in der laufenden Saison bereits zweimal – einmal in der Meisterschaft und einmal in der Coupe de la Ligue – gegeneinander angetreten, wobei die Bilanz zumindest einmal nach der regulären Spielzeit doch überraschend für die Hausherren spricht. Das erste Aufeinandertreffen in der Ligue 1 ging am 03.11.2012 über die Bühne und endete mit einem 2:1-Auswärtserfolg der „ASSE“. Mamadou Sakho mit einem Eigentor (55.) und Aubameyang (73.) hatten hier für einen 2:0-Vorsprung der Gäste gesorgt, ehe dem eingetauschten und mittlerweile zum chinesischen Klub Dalian Aerbin gewechselten Guillaume Hoarau in der Schlussphase der Ehrentreffer für den Hauptstadt-Klub gelang (88.). Bei den Hausherren hatte brahimovic in der 70. Minute nach einem groben Foul die Rote Karte gesehen. Rund dreienhalb Wochen später, am 27.11.2012, trennten sich die beiden Kontrahenten in Saint-Etienne im Coupe-de-la-Ligue-Viertelfinale auch nach der Verlängerung torlos, und die von Carlo Ancelotti trainierte Startruppe setzte sich letztendlich mit 5:3 im Elfmeterschießen durch.

Saint-Etienne ist in den ersten 28 Ligue-1-Spieltagen 13 Mal als Sieger vom Platz gegangen, zudem gab es neun Unentschieden und man musste sich sechsmal geschlagen geben. Die von Christophe Galtier betreute Elf rangiert damit mit 48 Punkten auf dem vierten Platz. Die „Verts“ sind seit 13 (!) Pflichtspielen ungeschlagen und haben in dieser Phase zehnmal gewonnen und mussten sich nur dreimal mit einem Remis begnügen. In der Ligue 1 ist man mit sechs Siegen und drei Punkteteilungen seit neun Partien unbezwungen, und man ist in dieser Zeit vom elften bis zum vierten Platz hochgeklettert. Zuletzt musste man sich allerdings am 08.03.2013 mit einem 2:2 bei Stade Rennes begnügen, wobei Yohan Mollo (45.+1.) und Aubameyang (65.) zweimal für den Ausgleich sorgten.

Paris Saint-Germain hat in den ersten 28 Meisterschaftsrunden 17 volle Erfolge eingefahren, außerdem holte man sechs Punkteteilungen und ging fünfmal als Verlierer vom Platz. Damit hat der Spitzenreiter bislang 57 Zähler eingehamstert. Die von Ancelotti trainierte Mannschaft hat nach neun ungeschlagen Meisterschaftspartien mit acht Siegen und dazwischen einem Unentschieden zuletzt abwechselnd zweimal gewonnen und zweimal verloren. Am 27. Spieltag setzte sich der Hauptstadt-Klub am 09.03.2013 dank eines Doppelpacks von Ibrahimovic zuhause gegen Nancy-Lorraine mit 2:1 durch. Davor hatte man sich am 06.03.2013 im Champions-League-Achtelfinal-Rückspiel mit einem 1:1-Heimremis gegen den spanischen Spitzenklub Valencia begnügen müssen. Weil man aber im am 12.02.2013 ausgetragenen Hinspiel einen 2:1-Auswärtssieg gefeiert hatte, stiegen die „Rouges et Bleus“ erstmals seit 1995 wieder in ein Champions-League-Viertelfinale auf.

Die Wettquote für einen Sieg von Saint-Etienne beträgt bei Bet365 3.40, das heißt für 100 Euro Einsatz würden Sie bei einem Sieg von Saint-Etienne 340 Euro zurückbekommen – während ein Sieg von Paris Saint-Germain bei gleichem Einsatz mit 220 Euro Gewinn belohnt werden würde (Quote 2.20), ein Unentschieden zahlt Quote 3.20.

Neben Saint-Etienne gegen Paris Saint-Germain werden bei Bet365 auch alle weiteren Spiele des Ligue-1-Spieltags kostenlos im Livestream übertragen – und zwar folgende:

Freitag 15.03. 20.30 Uhr:
Olympique Marseille – Ajaccio

Samstag 16.03. 17.00 Uhr:
Bastia – Olympique Lyon

20.00 Uhr:
Montpellier – Troyes
Lille – Évian Thonon Gaillard
Lorient – Stade Brest 29
Stade Reims – Stade Rennes
Sochaux-Montbéliard – Valenciennes

Sonntag 17.03. 14.00 Uhr:
Nancy-Lorraine – Nizza

17.00 Uhr:
Toulouse – Girondins Bordeaux

21.00 Uhr:
Saint-Etienne – Paris Saint-Germain

Wie immer, viel Spaß und Erfolg am Sonntag beim Bet365 Internet Livestream Saint-Etienne gegen Paris Saint-Germain!


6. März 2013 / alice - Kategorie: Sonstige Ligen

Am Sonntag, dem 10.03.2013, steigt um 21.00 Uhr in der in der französischen Ligue das Spitzenspiel zwischen Olympique Lyon und Olympique Marseille.

Beim Wettanbieter Bet365 können Sie auf alle Spiele wetten und sie im Bet365 Online Livestream ansehen!

So funktioniert’s:

1) Sie registrieren sich jetzt hier kostenlos bei Bet365

2) Sie zahlen Geld auf Ihr Konto ein (z.B. per Kreditkarte) oder platzieren in den letzten 24 Stunden vor dem gewünschten Spiel eine Wette (neu ab dem 14.01.2011)

3) Kurz vor Anpfiff des Spiels Olympique Lyon gegen Olympique Marseille loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei Bet365 ein

4) Sie klicken bei Bet365 links oben auf “Live Bilder” und warten dann bis die Live Übertragung beginnt

Sie sehen, nichts einfacher als das, man muss bei Bet365 zwar Geld einzahlen, kann dann aber unbegrenzt Fussball-Spiele (und andere Sport-Events) im Online Livestream kostenlos sehen.

Der online Wettanbieter Bet365 überträgt Olympique Lyon gegen Olympique Marseille wirklich im Internet Live Stream.

 

Im Stade de Gerland steigt in der französischen Ligue 1 das Duell der ersten beiden Verfolger des Tabellenführers Paris Saint-Germain zwischen Olympique Lyon und Olympique Marseille, wobei die zweitplatzierten „Gones“ aktuell drei Punkte Vorsprung auf die drittplatzierten „Phocéens“ haben.

Das erste Saisonduell zwischen den beiden Spitzenklubs ist am 28.11.2012 über die Bühne gegangen, wobei die „Rhodaniens“ einen 4:1-Auswärtssieg feierten. Bafetimbi Gomis mit einem Hattrick (3., 34., 72.) und Steed Malbranque (48.) hatten für einen 4:0-Vorsprung der Gäste gesorgt, ehe der mittlerweile zum englischen Premier-League-Klub Queens Park Rangers gewechselte Loïc Rémy in der 77. Minute das Ehrentor für die Hausherren erzielte. Bei den Gastgebern flog Rod Fanni in der 81. Minute mit Rot vom Platz.

Olympique Lyon ist in den ersten 27 Meisterschaftsrunden 15 Mal als Sieger vom Platz gegangen, zudem holte man sieben Unentschieden und ging fünfmal als Verlierer vom Platz. Die von Rémi Garde trainierte Mannschaft ist mit 52 Punkten und zwei Zählern Rückstand wie bereits erwähnt der nächste Verfolger von Paris Saint-Germain. Die „Rot-Blauen“, die von 2002 bis 2008 sieben französische Meistertitel en suite geholt haben, sind nach drei Niederlagen in Folge mit abwechselnd zwei Siegen und zwei Unentschieden seit insgesamt vier Pflichtspielen ungeschlagen. Am 27. Spieltag musste sich Olympique Lyon am 03.03.2013 mit einem 1:1 bei Stade Brest 29 begnügen, wobei man dank eines Eigentores von Tripy Makonda in der 53. Minute zum Ausgleich kam. Davor hatte man aber in der Meisterschaft einen 4:0-Auswärtssieg gegen Girondins Bordeaux vom 17.02.2013 sowie einen 3:1-Heimerfolg gegen Lorient vom 24.02.2013 gefeiert. „OL“ hat in den letzten neun Ligue-1-Partien fünfmal gewonnen, zudem gab es jeweils zwei Punkteteilungen und zwei Niederlagen.

Olympique Marseille hat in den ersten 27 Ligue-1-Spieltagen ebenfalls 15 Siege eingefahren, außerdem holte man vier Unentschieden und musste sich achtmal geschlagen geben. Damit rangieren die „Blau-Weißen“ mit 49 Punkten auf dem dritten Platz. Die von Élie Baup betreute Mannschaft hat in den letzten drei Runden mit einem 1:0 gegen Valenciennes vom 16.02.2013 sowie zuletzt mit einem 2:1 gegen das Tabellenschlusslicht Troyes vom 03.03.2013 zwei Heimsiege gefeiert, dazwischen musste man sich allerdings am 24.02.2013 mit 0:2 beim Spitzenreiter Paris Saint-Germain geschlagen geben. Drei Tage später, am 27.02.2013, gingen die „Phocéens“ auch im Coupe-de-France-Achtelfinale mit dem gleichen Ergebnis auswärts gegen den Hauptstadt-Klub als Verlierer vom Platz. Beim Heimerfolg gegen Troyes vom 03.03.2013 trafen Florian Jarjat mit einem Eigentor (80.) und André-Pierre Gignac (82.) nach einem 0:1-Rückstand für die Hausherren.

 

Die Wettquote für einen Sieg von Olympique Lyon beträgt bei Bet365 2.15, das heißt für 100 Euro Einsatz würden Sie bei einem Sieg von Olympique Lyon 215 Euro zurückbekommen – während ein Sieg von Olympique Marseille bei gleichem Einsatz mit 340 Euro Gewinn belohnt werden würde (Quote 3.40), ein Unentschieden zahlt Quote 3.30.

 

Neben Olympique Lyon gegen Olympique Marseille werden bei Bet365 auch alle weiteren Spiele des Ligue-1-Spieltags kostenlos im Livestream übertragen – und zwar folgende:

Freitag 08.03. 20.30 Uhr:
Stade Rennes – Saint-Etienne

Samstag 09.03. 17.00 Uhr:
Paris Saint-Germain – Nancy-Lorraine

20.00 Uhr:
Stade Brest 29 – Toulouse
Valenciennes – Lille
Ajaccio – Lorient
Troyes – Stade Reims
Évian Thonon Gaillard – Sochaux-Montbéliard

Sonntag 10.03. 14.00 Uhr:
Nizza – Montpellier

17.00 Uhr:
Girondins Bordeaux – Bastia

21.00 Uhr:
Olympique Lyon – Olympique Marseille

Wie immer, viel Spaß und Erfolg am Sonntag beim Bet365 Internet Livestream Olympique Lyon gegen Olympique Marseille!